Entwicklung zurückgewiesener Emails Sept 2015-Aug 2016
Entwicklung zurückgewiesener Emails Sept 2015-Aug 2016
Zurückgewiesene Mails bedeuten in diesem Fall Spam, der vom Mailer gar nicht erst angenommen wurde, weil der Absender entweder
  • während der letzten 24 Stunden grössere Mengen Junk verschickt hat
  • sich als jemand ausgibt, der er nicht ist
  • durch anhaltendes foul play den dauerhaften Unwillen des Postmasters auf sich gezogen hat
  • versucht, sich fälschlich als lokaler Benutzer auszugeben, oder massive Protokollverletzungen begeht
Die eher geringe Zahl von dedizierten "Spam"-Einträgen bezieht sich auf Mails, die zwar die obengenannten Hürden überwinden konnten, aber den Bayes'schen Spamfilter getriggert haben. Diese werden zugestellt, bekommen aber eine zusätzliche "SPAM"-Kopfzeile angefügt.
Wachstumsbranchen…